0341/3584756
Link verschicken   Drucken
 

Geldübermittlungssendungen der DDR mit Frankaturen der Dauerserie Aufbau auf Postanweisungen und Einzahlungsaufträgen

Unser Sammlerfreund Claus Merkel hat ein sehr interessantes Exponat über die Verwendung der Dauerserie Aufbau für Geldübermittlungssendungen auf Postanweisungen und Einzahlungsaufträgen zusammengestellt, was wir hier veröffentlichen dürfen. Wir bedanken uns dafür sehr.

Hier ist die erste Seite davon dargestellt, das komplette Exponat kann man über den folgenden Link ansehen:

 

Das Exponat öffnen

_____________________________________________________________________________________________________________

 

Geldübermittlungssendungen der DDR mit Frankaturen der Dauerserie Aufbau auf Postanweisungen und Einzahlungsaufträgen

 

Die Postanweisung dient der Überweisung von Geld über die Post an Privatpersonen durch Einzahlung am Postschalter. Der Einzahlungsauftrag dient der Überweisung von Geld auf Bankkonten durch Einzahlung am Postschalter. Vorgestellt werden die Portostufen für beide Belegarten, wobei den verschiedenen Formularen Beachtung geschenkt wird. Beim Kleinformat werden die parallel zum Großformat verausgabten Rollenmarken mit einbezogen.

 

Gebühren für die Postanweisung:                                               Gebühren für den Einzahlungsauftrag:

         bis 10,- M               20 Pfg                                                           bis 10,- M                       10 Pfg

         bis 25,- M               30 Pfg                                                           bis 25,- M                       15 Pfg

         bis 100,- M             40,- Pfg                                                         bis 100,- M                     20 Pfg

         bis 250,- M             60 Pfg                                                           bis 250,- M                     25 Pfg

         bis 500,- M             80 Pfg                                                           bis 500,- M                     30 Pfg

         bis 750,- M             1,- M                                                             bis 750,- M                     40 Pfg

         bis 1000,- M           1,20 M                                                          bis 1000,- M                   50 Pfg

                                                                                                                bis 1250,- M                   60 Pfg

                                                                                                                bis 1500,- M                   70 Pfg

                                                                                                                bis 1750,- M                   80 Pfg

                                                                                                                bis 2000,- M                   90 Pfg

                                                                                                                über 2000,- M

                                                                                                                (unbeschränkt)                1,- M

 

Die einzelnen Gebührenstufen werden, soweit möglich, als Eizelfrankaturen dargestellt.

 

Einzahlungsauftrag mit Mischfrankatur

 

Mischfrankatur beider Serien auf Einzahlungsauftrag über 800,- M. Verwendet wurde ein 1979 gedrucktes Formular, welches auf der Rückseite Hinweise für den Benutzer gibt.

Kontakt
 

Kontakt Bild

Dr. Harry Pätzold Vereinsvorsitzender

 

Adresse:
Akazienweg 14
Leipzig 04158

 

E-Mail:

 

Telefon: (0341) 3584756

Mobil: (0172) 3409035