0341/3584756
Link verschicken   Drucken
 

Privater Neudruck

Veröffentlicht am Montag, 02. Juli 2012 10:14
Geschrieben von Wolfgang Maassen

Vier Druckereien lieferten zwischen März und Juni 1862 auf Anforderung der sächsischen Ober-Postdirection Essays für die Wappen-Markenausgabe Sachsens von 1863. In acht verschiedenen Farben reichte die Firma J. B. Hirschfeld aus Leipzig, die 1850 bis 1851 die ersten beiden Sachsen-Marken hergestellt hatte, ihre Proben ein. Davon hat sich im Berliner Museum für Kommunikation ein Druckstock erhalten, der für den privaten Neudruck zu 3 Neugroschen in der für die sächsischen 3-Pfennig-Marken typischen grünen Farbe verwendet wurde.

Privater Neudruck

Privater Neudruck

Heidelberger Tiegeldruckpresse aus dem Jahr 1950, auf der der Neudruck hergestellt wurde.

Heidelberger Tiegeldruckpresse aus dem Jahr 1950, auf der der Neudruck hergestellt wurde.

Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Kontakt Bild

Dr. Harry Pätzold Vereinsvorsitzender

 

Adresse:
Akazienweg 14
Leipzig 04158

 

E-Mail:

 

Telefon: (0341) 3584756

Mobil: (0172) 3409035